Studio Updates

(K)ein Blog wie jeder andere

By Roman Gruchow - 4 January 2017

Zurück zum Magazin

Gibt es nicht genug Daily Feed?

Dem einfältigen Betrachter mag ein neuer Blog nach außen wie nichts weiter als 1000 anderer unnötiger Newsfeeds erscheinen.
Doch obacht! Der erste Eindruck täuscht. Der Autor möchte den Neuankömmling nicht wie die Zauberfee den Prinzen in der müden Novembersonne in den Moränen tundrischer Auen verführen und ewig hier verweilen lassen. Das geschulte Auge erkennt sofort: Hier handelt es sich um mit tiefsten Feinsinn verfasste hochwertige Abhandlungen wissenschaftlicher, ja gleich göttlich inspirierter, Phänomene unserer Alltagswelt, welche sich im allgemeinen, lapidaren Sprachgebrauch auch als "Smalltalk" verstehen lassen. Mit welcher Apologie sich diese Bezichtigung rechtfertigen lässt, dürfte den Kenner des sogenannten "world wide web" nicht im dunkeln stehen lassen. Denn die geschickte Argumentation seitens der im Impressum stehenden Designagentur ist keines Wegs neu. Sie möchte dem Bildungsbürger, wie dem konsumsüchtigen Bedarfsträger die Opportunität einer Teilhabe am Geschehen, welche gewöhnlich der strikten Geheimhaltung unterliegen, sodass womöglich selbst der Geschäftsführer von den dunkelsten Vorkommnissen in den hintersten Ecken des 80qm Büros nicht im Stande ist, ermöglichen. Das Malwerkbüro wird folglich in den nächsten Monaten die innovativsten Projekte vorstellen, welche den Lauf der Zeit um 0,0000000001s ändern werden - ähnlich, wie es die gefürchtete Gravitation der uns umgebenden Körper ständig verrichtet. Wir sind uns somit nicht mehr gewiss. Wird es ein Fortbestehen - ja selbst ein Anfang oder Ende - überhaupt geben?

Bereit anzufangen?

Kontakt aufnehmen